Friedrich Realschule Weinheim

LEBEN - LERNEN - LEISTUNG

 

Bei den „Weinheimer Bildungslotsen“ (WHBL) handelt es sich um ein Projekt der Bildungsregion Weinheim, das u.a. bei uns an der Friedrich-Realschule installiert ist.

 

Das Projekt wird von der Stadt Weinheim und von der Freudenberg Stiftung im Rahmen des bundesweiten Programms „Bildungsrecht für Kinder/Jugendliche mit Fluchterfahrung: Jetzt!“ fachlich und finanziell unterstützt sowie evaluiert.

 

Qualifizierte Bildungslotsen des Bildungsbüros/Integration Central unterstützen Jugendliche, die sprachliche Defizite bzw. Deutsch als Zweit- oder Drittsprache haben.

 

Das Förderangebot wird seitens der FRS durch Frau Adelmann koordiniert.